+49 (0)9431 7986564 freunde@3-welpen.de

Züchter mit 10 und mehr Hunden haben´s gar nicht so leicht

Züchter und das liebe Regen-SchietWetter

Züchter werden ist nicht schwer, schmunzel, wenn´s aber tagelang regnet und 10 oder noch mehr Hunde mehrmals täglich nach draußen müssen, weil sie müssen…
Da wird die „Trocken-Rubbel-Zeit“, die bei einfachen Hundehaltern fröhlich von Statten geht, vermutlich ratz fatz zum full-stress, oder?

Mit unserem kleinen 20 Pfoten Rudel, Opapa Axel und „seine“ vier Cavaliere, macht sogar Regenwetter Spaß.
Die Spielzeiten im Garten sind wesentlich kürzer als bei Sonnenschein. Das heißt, wenn wir alle fast bis auf die Haut nass sind, gehen wir wieder rein und starten die „Trocken-Rubbel-Party“.

Dafür gibt´s für jeden Hund ein vorgewärmtes Handtuch. Axel mit seinem kurzen Fell, klassischer Rauhaardackel, ist im Nu wieder trocken. Für die Cavaliere Poldi, Anna, Lotte und Jonas ( Dominic vom-Residenz-Garten ) ist mehr Action angesagt.
Zuerst fliegt jedem Hund in der fast quadratischen 12m2 Diele ein Handtuch zu. Damit wird dann gerubbelt und geknuddelt und gescherzt und gespielt. Solange, bis alle wieder trocken sind.

Züchter Cavalier King Charles Spaniel Welpen Dominic vom-Residenz-Garten ist unser Deckrüde mit VDH FCI VK e.V. Ahnentafel wir züchten Cavaliere vereinsfrei mit §11

Hobby Züchter Spiel & Spass …

… bei jedem Wetter.

Opapa Axel macht bei dem lebhaften Treiben nur kurze Zeit mit; er ist eben schon alt, unser guter Seelenhund. In einem Körbchen wartet er dann geduldig darauf, dass seine kleinen Freunde zu ihm kommen.

So verbringen wir die herbstliche Regenzeit mit viel Spaß und guter Laune. Wenn Petrus Pause macht, also wenn´s mal eine Weile nicht regnet, laufen wir unsere normalen Gassirunden.

Im Haus haben unsere Hunde ständig, auch bei Regenwetter, rund 80m2 im Erdgeschoss zur Verfügung. Weil Treppen steigen für Hunde ungesund ist, sind die untere und die obere Etage im Haus nur bei Bedarf für unsere Hunde zugänglich.

In der gemütlichen Wohnküche steht jetzt eine neue bequeme Polster-Sitzbank. Die hat Jonas mit mir im Möbelhaus an der Konrad Adenauer Brücke ausgesucht. Einen passenden Sessel gab´s auch dazu und was soll ich sagen? Unsere Hunde sind super zufrieden mit ihren neuen Liegplätzen…

Ja, da liegen sie nun, in Körbchen und auf der neuen Polster-Sitzbank und schlafen sich aus. Das ist wichtig und richtig, denn bald heißt´s wieder:

Partytime! Hinaus in den Regen… hach´ wie fein!

Schmunzel, mit fünf lustigen Hunden macht jedes Wetter Spaß …

PS: Sitzbank und Sessel sind aus pflegeleichter Microfaser. Leder lehne ich ab, weil es die Haut von irgendeinem toten Tier (Rind, Schaf, Pferd oder sogar Hund…) ist. Da möchte ich nicht drauf sitzen.

Bei dem Wetter schickt man keinen Hund hinaus… räusper… und wie oder wo sollen die Hunde dann machen was sie müssen… ???