+49 (0)9431 7986564 freunde@3-welpen.de
Cavalier King Charles Spaniel Züchter in Schwandorf / Bayern

Abendspaziergang mit Cavalier King Charles Spaniel in der romantischen Altstadt von Schwandorf / Bayern

 .
Cavalier King Charles Spaniel Züchter werden selten
danach gefragt und verschweigen deshalb ohne böse Absicht, daß Cavaliere
täglich spazieren gehen wollen.
 .
Für Züchter von Cavalier King Charles Spaniel ist es selbstverständlich und
normal, dass sie ihre Hunde je nach Temperament jeden Tag körperlich und
intellektuell auslasten.

Nur im Garten spielen und die nötigen Geschäfte erledigen, ist
allenfalls eine Notlösung, wenn mal ganz schlechtes Wetter ist.

 .
So machen sie Cavaliere glücklich
Alle Wege führen nach Rom und viele sind gut, ohne
dass es pauschal das ultimative Patentrezept gibt.
 .
Cavaliere schlafen
am besten in Gesellschaft.
  • Wann immer ein Hund von seiner Familie, also vom Rudel getrennt oder gar weggesperrt wird, empfindet er das als Strafe
3 Mahlzeiten
sind gleichbedeutend mit bewusster Ernährung.
Die jeweilige Futtermenge richtet sich nach dem Tagesbedarf.
Eine beliebte Fütterungsvariante ist:
  • 50% morgens
  • 25% als Leckerchen über den Tag verteilt
  • 25% am späten Nachmittag
Gassi gehen
desto jünger der Welpe ist, desto schneller löst er sich nach
dem Wachwerden. Erwachsene Hunde haben es nicht
so eilig.
 .
Die Voraussetzung dabei ist, dass der Hund gesund ist.
 .
Dann trödelt er meistens auch ganz gerne nach dem Schlafen, ohne
dabei Druck zu verspüren. Ihr Hund passt sich ihnen an.
 .
Es soll sogar Rüden geben, die vor lauter Anpassung an die Gewohnheiten ihrer Menschen
das WC „markieren“ und Hündinnen, die davor Pipi machen.
Mit diesem Wissen
stellt sich die Frage ob ein Hund mit ins Bad sollte oder nicht aus einer
ganz neuen Perspektive.
 .
Spätestens nach dem Frühstück des Hundes muss
er dann raus. Entweder in den Garten
(Hundetoilette, Dusche und Balkon sind tabu!)
oder gleich für eine Gassirunde.
 .
Je nach Wetterlage sollten erwachsene Cavaliere entsprechend ihrer
Kondition spazieren gehen.
Als Richtwert empfehlen wir pro Spaziergang 30-45min.
Dabei ist es gesund, das Tempo des Hundes als eigene Geschwindigkeit
zu übernehmen.
Schnüffeln und soziale Kontakte zu anderen Hunden und Menschen sind
wichtiger als die gelaufenen Kilometer.
 .
Ansichtssache:
Kotbeutelchen
zum Glück ist es heutzutage ganz normal, dass Hundebesitzer die Hinterlassenschaften ihrer Hunde entfernen.

Ohne Häufchen bietet jede Straße und jeder Feldweg einen sauberen Anblick.

  • Hundebesitzer, die regelmäßig Gassi gehen, wissen ganz genau, wie der Kotabsatz ihres Hundes beschaffen ist. Das ist sehr wichtig. Fragen Sie bitte den Züchter Ihrer Wahl.

Das ist deshalb sehr wichtig,

weil Durchfall ebenso wie Verstopfung Alarmsignale des Körpers sind.

.

Cavalier King Charles Spaniel sind
sehr spiel- und kontaktfreudig
Hundeschulen und Spaziergruppen sind bestens geeignet um den Spaßfaktor im Leben mit Hund zu fördern.
Testen Sie einfach aus, welche Aktivitäten Ihnen am meisten zusagen.
 .
Cavalier King Charles Spaniel Züchter geben ihren Welpen Käufern gerne bewährte Tipps
mit auf den Weg, wie sie Cavaliere bei jedem Wetter optimal beschäftigen.
 .
 
 .
Wenn Sie Fragen oder Ideen haben,
nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf: freunde@3-welpen.de
 ( Info Cavalier King Charles Spaniel Züchter )