+49 (0)9431 7986564 freunde@3-welpen.de

Nürnberg

Laura war in Nürnberg

Reisebericht Städtereise Nürnberg

„Hey Laura, was hast du eigentlich am Wochenende gemacht?“

Nürnberg Marion Schanne neue Bio-Rezepte. Nuernberg Cavalier King Charles Spaniel Dominic vom-Residenz-Garten Dekruede schmeckts prima. Bilder

„Hallo Katja, schön von dir zu hören! Ich habe den Brückentag genutzt und einen kleinen Kurztrip nach Nürnberg unternommen! Von München aus ist das ja ein Katzensprung!“

„Das klingt ja toll! Was hast du denn alles erlebt?“

„Nun, als erstes habe ich mir für 28 Euro die Nürnberg Card besorgt. Das lohnt sich, denn man bekommt zwei Tage lang freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und kostenlosen Eintritt in alle Museen und Sehenswürdigkeiten.“

„Gute Idee. Was sollte man in dieser Stadt denn auf keinen Fall verpassen?“

„Da gibt es einiges! Zunächst einmal habe ich die Kaiserburg besucht, die schließlich zu den bedeutendsten Wahrzeichen Deutschlands gehört. Dort habe ich mich teilweise wie ein Brugfräulein im Mittelalter gefühlt!“

„Und wie sieht es mit der historischen Altstadt aus?“

„Die war wirklich zauberhaft. Besonders angetan hat es mir der schöne Brunnen. Laut einer Legende werden einem beim einmaligen Drehen am goldenen Ring drei Wünsche erfüllt.“

„Und wie ich dich kenne, hast du diese Chance natürlich gleich wahrgenommen.“

„Klar! Ich habe mir dann erst mal einen köstlichen Kaffee in einem netten Café am Marktplatz gegönnt. Frisch gestärkt habe ich mich auf den Weg zum Germanischen Nationalmuseum gemacht. Ein hochinteressanter Ort mit spannenden Sammlungen zu Kunst und Kultur“.

„Da wird man ja ganz neidisch. Steht in Nürnberg nicht auch das Albrecht-Dürer-Haus?“

„Richtig. Das charmante Gebäude erkennt man bereits von außen. Und es gibt einem viele Aufschlüsse über das Leben im 16. Jahrhundert und die künstlerischen Techniken dieses bedeutenden Malers.“

„Und was hast du am zweiten Tag alles unternommen?“

„Das Wetter war viel besser als bei meiner Ankunft, weshalb ich an der Liebesinsel eine Fahrt auf der Pegnitz in einer venezianischen Gondel gemacht habe. Das war eines meiner Highlights, denn wie du weißt war ich ja noch nie in Venedig.“

„Herrlich, da bekomme ich gleich Lust auch mal wieder so eine Städtereise zu planen.“

Alle Angaben ohne Gewähr

[ad Code=1 align=left]