+49 (0)9431 7986564 freunde@3-welpen.de

Anfängerhunde

Anfrage für „Anfängerhunde“:

Hallo 🙂 Ich habe vor, mir einen Hund anzuschaffen, jedoch habe ich noch keinerlei Erfahrungen mit Hunden. Wäre die Rasse denn für einen Anfänger geeignet? LG, XY

Antwort

Hallo XY,

es gibt keine Anfänger-Rasse.

Wenn Sie wirklich mit einem Hund leben wollen, schalten Sie das Internet aus und gehen Sie dorthin, wo Hunde sind.

Gehen Sie in Tierheime, tragen Sie Ihren Wunsch vor und werden Sie Gassigeherin. So lernen Sie Hunde kennen und haben die Möglichkeit vom Fachwissen sachkundiger Pfleger zu profitieren. Helfen Sie die Hundezwinger winterfest zu machen und reinigen Sie mit dem Tierheim-Team Hundezwinger, Katzenkäfige und wachsten Sie in ein Leben mit Hund hinein. Im realen Leben, nicht im Internet

Sie können auch in Hundeschulen fragen, ob Sie mal reinschnuppern dürfen. Die meisten Hundetrainer erlauben auch die Kursteilnahme vor dem Hundekauf und stehen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Wenn Sie bis hierher gelesen haben, gebe ich Ihnen gerne noch folgende Wahrheiten mit auf Ihren Weg:

Cavaliere sind KEINE Anfängerhunde

– weil ein Cavalier wie jeder andere Hund unter den Fehlern der Menschen leidet;

Cavaliere wollen nicht mehr und nicht weniger gefallen wie andere Hunde auch

– weil Hunde Rudeltiere sind und sich einem kompetenten Rudelführer unterwerfen

Cavaliere SIND anspruchsvoll

– tägliche Fellpflege, TÄGLICHE Spaziergänge, Zahnpflege…

 

Ich hoffe mal, dass Sie sich NICHT von den vielen ZüchterAngeboten blenden lassen und sich erst mal Ihre eigene Meinung im Umgang mit Hunden bilden.

Viel Erfolg

und Spaß

wünscht Ihnen

Marion Schanné

 

Fragen? Kontakt: freunde@○3-welpen.de

PS: Züchter Besuche zeigen nicht unbedingt den Alltag mit Hund, den Sie sich vermutlich wünschen.

Anfängerhunde